Kyoto Kagaku Fötus Ultraschall-Trainingsmodell

Preis auf Anfrage
Artikelnummer
KK_US7A

Mit dem Fötus Ultraschall-Trainingsmodell können Sie die wichtigsten Schnittebenen, bei der ultraschallgestützten Untersuchung eines männlichen Fötus in der 23 Schwangerschaftswoche, vermitteln und trainieren.  Dabei können Sie den Fötus in 4 verschiedenen Lagen verwenden und alle anatomischen Merkmale darstellen und bewerten. Das Modell kann mit allen handelsüblichen Ultraschallsystemen eingesetzt werden und ermöglicht die Darstellung der folgenden anatomischen Strukturen: Uterus mit Fruchtwasser, Nabelschnur und Plazenta; Fötus mit Skelettstruktur, Gehirn mit Septum Lucidum, laterale Ventrikel und Kleinhirn, Herz mit 4 Kammern, Lungen, Milz, Blase, Magen, Leber, Nieren, Aorta, Nabelschnurvene, Nabelarterie und äußerliche Genitalien. Zudem enthält das Set ein lebensgroßes Fötusmodell zur Demonstration und zum visuellen Verständnis.

Was können Sie mit dem Fötus Ultraschall-Trainingsmodell umsetzen?

  • Verbesserte Handhabung der Ultraschallsonde

  • Optimierung der gezielten Ansteuerung von wichtigen Strukturen

  • Beurteilung der fötalen Größe

  • Beurteilung der anatomischen Merkmale

  • Bestimmung des Geschlechts

  • Beurteilung der Nabelschnur und der Plazenta

  • Messung des Fruchtwasservolumens

Broschüre US7a (638.65 kB)
KK US7A_Manual (518.33 kB)